Tiroler Soziale Dienste - Jobs

Jobs

Sie arbeiten gerne mit Menschen? Wir suchen MitarbeiterInnen, die mit uns eine der verantwortungsvollsten Aufgaben der Zukunft mitgestalten wollen. Das Aufgabengebiet der Tiroler Soziale Dienste GmbH reicht von der täglichen Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren bis hin zu richtungsweisender Integrationsarbeit. Außerdem ist die TSD im niederschwelligen Bereich tätig: Neben der Beitreibung von drei Notschlafstellen wird eine alkoholtolerante Wärmestube sowie ein Wohnprojekt für Frauen mit und ohne Kinder unterhalten. Damit bieten wir Ihnen als mildtätige Landestochter die Mitarbeit in einem hochaktuellen Tätigkeitsfeld. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie mit uns Geschichte! 

Wir sind laufend auf der Suche nach neuen Kolleg*innen in allen möglichen Bereichen – sowohl in den über ganz Tirol verteilten Einrichtungen als auch in der Verwaltung in Innsbruck. Für nähere Informationen können Sie uns gerne unter jobs@tsd.gv.at kontaktieren.

 

Mitarbeiter*in in der Betreuung von Asylwerber*innen und Vertriebenen (m/w/d)

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte in Tirol. Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt für den Großraum Innsbruck und das Tiroler Oberland:

MITARBEITER*IN IN DER BETREUUNG VON ASYLWERBER*INNEN UND VERTRIEBENEN für das Tiroler Unterland (m/w/d) - VOLLZEIT

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Soziale Ausbildung oder Ausbildung in einem vergleichbaren Themengebiet
  • Erfahrung in der Begleitung von Asylwerber*innen und Vertriebenen erwünscht
  • Erfahrung mit Interkulturalität und Diversität
  • Deeskalierende und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Zielgruppenrelevante Fremdsprachen erwünscht (z.B. Arabisch, Dari, Farsi, Russisch) 
  • Führerschein Klasse B

DEINE AUFGABEN

  • Begleitung, Unterstützung und Förderung der Klient*innen
  • Sicherstellung eines friedvollen Zusammenlebens aller Bewohner*innen
  • Vermittlung sozialer, hygienischer und objektbezogener Standards unter der Einhaltung der Vorgaben
  • Klient*innenbezogene Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit unternehmensinternen Abteilungen und Teams
  • Ansprechperson & Zusammenarbeit mit Behörden, lokalen Netzwerken, systemrelevanten Einrichtungen, Organisationen, Vereinen
  • Führen von Belegsaufzeichnungen & laufende Berichterstattung

UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen 
  • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Supervision und Intervision
  • Zulage lt. Betriebsvereinbarung

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis einer 37-Stunden-Woche beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7 EUR 2.443,30 brutto pro Monat, anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at - Betreff: Betreuung 

DOWNLOAD PDF

Mitarbeiter*in im Case & Care Management (m/w/d) - Vollzeit

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte und Integrationsprojekte in Tirol. Wir erweitern unser engagiertes Team und suchen ab sofort

Mitarbeiter*in im Case & Care Management (m/w/d) - Vollzeit

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Facheinschlägige Ausbildung oder Ausbildung in einem vergleichbaren Themengebiet
  • Erfahrung in der Begleitung von Klient*innen mit physischen und/oder psychischen Bedürfnissen, in der Trauma-Arbeit und mit Interkulturalität sowie Diversität
  • Erfahrung in der Begleitung von Asylwerber*innen/Migrant*innen und Vertriebenen
  • Kommunikative Fähigkeiten (Beratungskompetenz)
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Zielgruppenrelevante Fremdsprachen erwünscht (z.B. Arabisch, Dari, Farsi, Russisch)
  • IT Standardwissen inkl. MS Office
  • Führerschein Klasse B

DEINE AUFGABEN

  • Fachliche Betreuung sowie Beratung von Klient*innen, Sorge und Nachbetreuung im Einzelfall
  • Clearing und individuelle Betreuung von Sonderbetreuungsklient*innen
  • Persönliche Beratungsgespräche und Unterstützung bei Veränderung und Verbesserung der Lebenssituation
  • Unterstützung im Rahmen der Betreuungszeiten bei behördlichen Anliegen
  • Zusammenarbeit und Netzwerken mit relevanten Systempartner*innen
  • Verlaufsdokumentation und Einzelfalldokumentation
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • Konzeptgeleitetes Arbeiten

UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen
  • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Supervision und Intervision

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis einer 37-Stunden-Woche beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 8 EUR 2.661,20 brutto pro Monat. Eine Zulage je nach Tätigkeit und anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at – Betreff: Mitarbeiter*in CCM

DOWNLOAD PDF

Berater*in für den Tiroler IntegrationsKompass (m/w/d) - Vollzeit

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte und Integrationsprojekte in Tirol. Wir erweitern unser engagiertes Team und suchen ab sofort

Berater*in (m/w/d) für den Tiroler IntegrationsKompass - VOLLZEIT

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Soziale Ausbildung, psychosoziale Grundausbildung oder Beratungs- bzw. Coachingausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise in individuellen Coaching- und Beratungssettings erwünscht, idealerweise in der Bildungs- und Berufsberatung
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit mit Asylsuchenden/Flüchtlingen/Migrant*innen
  • Einschlägige Kenntnisse in den Themen Asyl, Integration und Migration
  • Erfahrung im Case-Management sowie mit Kompetenzanalysen und Training (in Einzel- und Gruppensettings) von Vorteil
  • Kenntnis der relevanten Behörden, Institutionen und Einrichtungen erwünscht
  • Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen (v.a. Arabisch) von Vorteil
  • gute IT-Kenntnisse, Führerschein Klasse B
  • Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, gute kommunikative Fähigkeiten

DEINE AUFGABEN

  • Stammdatenpflege
  • Ganzheitliche Unterstützung und Beratung sowie bedarfsorientierte Begleitung der Klient*innen (Sprache, Bildung, Ausbildung, Arbeit, gemeinnützige Tätigkeiten, Wohnen, Freizeit)
  • Durchführung von TIK-Beratungen (Einzel- und Gruppensettings) und von Kompetenzanalysen
  • Mitarbeit bei der tirolweiten Umsetzung des Tiroler IntegrationsKompasses
  • Dokumentation, Berichtswesen und administrative Tätigkeiten
  • Umsetzung eigener Integrationsinitiativen

UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen
  • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Supervision und Intervision

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis einer 37-Stunden-Woche beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7 EUR 2.443,30 brutto pro Monat. Eine Zulage je nach Tätigkeit und anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at – Betreff: TIK Berater*in

DOWNLOAD PDF

Lern- und Freizeitbetreuung/DaF/DaZ-Trainer*in (m/w/d) - Vollzeit/Teilzeit (Karenzvertretung)

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte und Integrationsprojekte in Tirol. Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt im Team Integration:

 Lern- und Freizeitbetreuung/DaF-/DaZ-Trainerin  (m/w/d)
Vollzeit/Teilzeit (Karenzvertretung)

für die Regionen Innsbruck/Innsbruck Land

Unsere Anforderungen:

  • Fachspezifische pädagogische Ausbildung
  • Abgeschlossene DaF und/oder DaZ-Ausbildung
  • Erfahrung als Trainer*in im DaF/DaZ Bereich mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • ÖIF-Zertifizierung oder Erfüllung der Voraussetzungen
  • Prüfer*innenzertifizierungen wünschenswert
  • Vertiefende Kenntnisse im Bereich Alphabetisierung/Basisbildung wünschenswert
  • Mobilität, hohe Flexibilität
  • Einwandfreier Leumund

Deine Aufgaben:

  • Zielgruppenorientierter DaZ-Unterricht für Asylwerber*innen in der Grundversorgung
  • Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
  • Kursadministrative Tätigkeiten sowie Dokumentation des Unterrichts
  • Aktive Mitwirkung bei der Gestaltung des Unterrichtsangebotes in der jeweiligen Region
  • Teilnahme an Teamsitzungen
  • Prüfer*innentätigkeit nach Bedarf

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen
  • Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • Zulage lt. Betriebsvereinbarung

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis einer 37-Stunden-Woche beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7
EUR 2.443,30 brutto pro Monat, anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung. 

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at - Betreff: Lern- und Freizeitbetreuung

DOWNLOAD PDF

 

Sachbearbeiter*in Sicherheitsdienst (m/w/d) - Vollzeit

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte und Integrationsprojekte in Tirol. Wir erweitern unser engagiertes Team und suchen ab sofort

Sachbearbeiter*in Sicherheitsdienst

 (m/w/d)

Vollzeit

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Erfahrung im Umgang mit administrativen Aufgaben/Office Management
  • Sensibilität im Umgang mit Interkulturalität und Diversität
  • Englisch in Wort und Schrift
  • IT Standardwissen inkl. MS Office
  • Führerschein Klasse B

Deine Aufgaben:

  • Unterstützung Teamleitung Sicherheit
  • Büroorganisation
  • Erstellung von Dienst-/Streifen-/Terminplänen
  • Übernahme von Journaldiensten
  • Organisation und Koordination von Ausrüstungsgegenständen/Fuhrpark
  • Vernetzung mit Systempartner*innen
  • Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Teams
  • Organisation Schulungen für Sicherheitsmitarbeiter*innen

Unser Angebot:

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen
  • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Supervision und Intervision

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis einer 37-Stunden-Woche beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7 EUR 2.443,00 brutto pro Monat. Eine Zulage je nach Tätigkeit und anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at – Betreff: Sachbearbeiter*in Sicherheitsdienst

DOWNLOAD PDF

 

Buchhaltungskraft (m/w/d) - Vollzeit/Teilzeit

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst mittlerweile zahlreiche Standorte in Tirol. Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt für unsere Zentrale in Innsbruck:

 

BUCHHALTUNGSKRAFT (M/W/D) - VOLLZEIT/TEILZEIT

 

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Facheinschlägige Ausbildung im kaufmännischen Bereich (HAK, HAS)
  • Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung
  • Sehr gute MS-Office Anwenderkenntnisse
  • Kenntnis über FIBU-Programme
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturiertes Arbeiten

DEINE AUFGABEN

  • Stammdatenpflege
  • Prüfen und Buchen der Kassabücher
  • Rechnungsprüfung und –verbuchung
  • Vorbereitung für den Zahlungsverkehr
  • Abstimmung von Lieferanten-, Kunden- und Sachkonten
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Statistiken und Auswertungen
  • Ansprechpartner für interne Abteilungen

UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Eine sinnstiftende Arbeit mit sozialem Mehrwert
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen
  • Regelmäßige Teamsitzungen sowie Supervision und Intervision

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis einer 37-Stunden-Woche beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 6
EUR 2.278,30 brutto pro Monat, anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at –
Betreff: Buchhaltungskraft

 

DOWNLOAD PDF

Mitarbeiter*in Sicherheitsdienst (m/w/d) - Vollzeit

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte in Tirol. Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt für den Großraum Innsbruck:

Mitarbeiter*in Sicherheitsdienst  - VOLLZEIT

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Sehr gute körperliche Eignung
  • Erfahrung mit Interkulturalität und Diversität
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Deeskalierende und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Erfahrung im Sicherheitsdienst von Vorteil
  • Führerschein Klasse B
  • Einwandfreier Leumund

IHRE AUFGABEN

  • Gewährleistung des reibungslosen Tagesablaufs in den Einrichtungen
  • Kontroll- und Streifengänge
  • Zutritts- und Personenkontrollen
  • Durchsetzung der Hausordnung
  • Vorbeugender und abwehrender Brandschutz
  • Erste Hilfeleistungen
  • Protokollierung und Informationsweitergabe
  • Kontaktperson vor Ort im Notfall

UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 3 EUR 1876,80 brutto pro Monat, anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at - Betreff: MA*in Sicherheitsdienst oder bewerben sich über unsere Homepage www.tsd.gv.at

DOWNLOAD PDF

Organisatorische Stützkraft (m/w/d) - Vollzeit

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine gemeinnützige Tochter des Landes Tirol, ist für die Grundversorgung von Menschen im Asylverfahren zuständig. Unser Betätigungsfeld umfasst zahlreiche Standorte in Tirol. Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt für unsere Notschlafstelle in Innsbruck:

Organisatorische Stützkraft (m/w/d) - VOLLZEIT

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Respektvolles Auftreten
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Deeskalierende und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse Englisch, weitere Fremdsprachen erwünscht
  • Führerschein Klasse B
  • Einwandfreier Leumund

DEINE AUFGABEN

  • Unterstützung bei der Aufnahme von Klient*innen
  • Lagertätigkeit, Warenannahme und Ausgabe
  • Zubereitung und Ausgabe einfacher Mahlzeiten, Aufräumarbeiten
  • Sicherheitskontrollen
  • Einhaltung der Hausordnung
  • Dokumentation und Informationsweitergabe
  • Erste-Hilfe-Leistungen

UNSER ANGEBOT

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und einer Organisation, die Diversität schätzt und lebt
  • Multikulturelles Arbeitsumfeld, wertschätzendes Arbeitsklima und Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Möglichkeit, an der Gestaltung und Weiterentwicklung mitzuwirken und eigene Ideen einzubringen

Das gesetzliche Mindestentgelt auf Basis von Vollzeitbeschäftigung beträgt laut SWÖ-KV Verwendungsgruppe 3 EUR 1876,80 brutto pro Monat, anrechenbare Vordienstzeiten finden entsprechende Berücksichtigung.

Sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an: jobs@tsd.gv.at - Betreff: Organisatorische Stützkraft 

DOWNLOAD PDF

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten Mitarbeiter*innen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben. Des Weiteren betreibt die TSD drei Notschlafstellen und einen geschützten Raum für suchtkranke Menschen sowie ein Wohnprojekt für Frauen mit und ohne Kinder.

Parteienverkehr

Unser Parteienverkehr findet jeden Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 in der Trientlgasse 2, 6020 Innsbruck, statt.

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste