NoRa - Tiroler Soziale Dienste

NoRa - NotRaum für Frauen mit und ohne Kinder

Mitte August wird eine weitere Einrichtung, genannt NoRa – Notraum für Frauen mit und ohne Kinder – realisiert. Hierbei handelt es sich um ein Wohnprojekt für Frauen mit und ohne Kinder, welche von akuter oder verdeckter Wohnungslosigkeit betroffen sind und/oder sich in prekären Wohnsituationen befinden. Dieses Angebot richtet sich an circa 22 Personen; dabei stehen 6 Zimmer als Übergangswohnform zur Verfügung (Kapazitäten für ca. 16 Personen) und 3 Zimmer können als Kurzzeitplätze genutzt werden (Kapazitäten für ca. 6 Personen). Außerdem wird die Vernetzung mit Systempartner*innen fokussiert.

Laufzeit: ab 03.08.2020 ganzjährig geöffnet

Kurzzeitzimmer: Aufnahme rund um die Uhr möglich

Übergangswohnen: Nach individueller Vereinbarung

Erreichbarkeit:

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten Mitarbeiter*innen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben. Des Weiteren betreibt die TSD drei Notschlafstellen und einen geschützten Raum für suchtkranke Menschen.

Parteienverkehr

Unser Parteienverkehr findet jeden Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 in der Trientlgasse 2, 6020 Innsbruck statt.

Bei dringenden Angelegenheiten melden Sie sich bitte unter:

 

+43 512 21 440

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste