Notschlafstelle - Tiroler Soziale Dienste

Notschlafstellen - NOST

Die Tiroler Soziale Dienste GmbH betreibt drei Notschlafstellen in Tirol - in Innsbruck, Kufstein und in Lienz. Diese richten sich an wohnungslose Menschen und bieten neben einem geschützten Raum friedliche Schlafmöglichkeiten sowie warme Mahlzeiten und auch soziale Unterstützung. Außerdem stehen den Betroffenen Dusch- und Waschmöglichkeiten zur Verfügung.

Zielgruppe:   Akut wohnungslose Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder

Unser Angebot:

  • Übernachtungsmöglichkeit, geschlechterspezifisch getrennt
  • Warme Mahlzeit am Abend, kleines Frühstück am Morgen
  • Dusch- und Waschmöglichkeit
  • Bereitstellung von Hygieneartikeln und Handtüchern
  • Psychosoziale Grundversorgung, Hygieneberatung
  • Sozialarbeit (Beratung, Krisenintervention, Vermittlung zu anderen Einrichtungen, Vernetzungsarbeit)
  • Security
  • Tägliche Dokumentation
  • Reinigungs- und Wartungsarbeiten

Koordination:

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten Mitarbeiter*innen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben. Des Weiteren betreibt die TSD drei Notschlafstellen und einen geschützten Raum für suchtkranke Menschen.

Parteienverkehr

Unser Parteienverkehr findet jeden Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 in der Trientlgasse 2, 6020 Innsbruck, statt. 

 

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste