Sie haben Fragen? +43 512 21440

ICM - Nutzung in der Betreuung

ICM - Nutzung in der Betreuung

ICM bringt eine Arbeitserleichterung, gerade im Betreuungsbereich. Durch die richtige Nutzung von ICM sollen Vorgänge leichter dokumentiert und weitergeleitet werden können. Informationen sind so per Mausklick abrufbar.
Für die richtige Nutzung bietet diese Fortbildung nochmals Anleitungen für verschiedene Abläufe:

  • Zuweisung von neuen AsylwerberInnen
  • Bettenbelegung im Haus
  • Festlegung von Bettenanzahl/Bettenart in der Einrichtung
  • Eintragung von Abwesenheiten (Urlaub, Haft, Krankheit, Klinik)
  • Meldezettel/Hausordnung
  • Vorgabe von Dokumentationen
  • Kompetenzanlyse
  • Monatsabrechnung

Zielgruppe

  • MitarbeiterInnen mit Betreuungsaufgaben

Für TSD-MitarbeiterInnen wird die Schulung kostenlos angeboten.

Datum Uhrzeit Ort Vortragende Maximale TeilnehmerInnenzahl
15.01.2018 10:00 - 14:00 Trientlgasse 2, Innsbruck Mark Krause 60 Personen
18.01.2018 10:00 - 14:00 Gewerbepark 1, Roppen Mark Krause 25 Personen
23.01.2018 09:00 - 13:00 St. Gertraudi 64, St. Gertraudi Mark Krause 25 Personen

Anmelden

Sie sind, ...*
Gewählter Termin*
Allgemeine Geschäftsbedingungen*

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten MitarbeiterInnen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben.

Parteienverkehr

NEU: Trientlgasse 4
6020 Innsbruck

Dienstag 09:00 - 11:00
Donnerstag 14:00 - 16:00

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste